Hilfe bei Schimmel

Schimmel kann ein ernsthaftes Problem für die Gesundheit von Mensch und Gebäude darstellen

Sie haben einen Wasserschaden, eine Feuchtigkeitsstelle an der Wand oder an der Decke oder einen sichtbaren Schimmelpilzbefall und Sie möchten gern über die weitere Vorgehensweise umfassend beraten werden?

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns.

Wir beraten Sie gerne vor Ort. Unsere typischen Auftraggeber sind Hausbesitzer oder -bewohner, die Hilfe bei Schimmelschäden suchen oder Versicherungen, die die nötigen Sanierungsmaßnahmen bei Schimmel ermitteln lassen möchten.

Haben Sie einen Schimmelschaden entdeckt, ist es auf jeden Fall ratsam, die Ursache prüfen zu lassen und den Schimmel so schnell wie möglich fachmännisch zu beseitigen, um noch größere Schäden zu vermeiden. Häufig taucht Schimmel nach Wasserschäden in der Wohnung auf. Grundsätzlich braucht Schimmel 3 Dinge um zu wachsen:

  1. Zeit
  2. Feuchtigkeit 
  3. Wärme

Dann entsteht Schimmel innerhalb von fünf Tagen!

Zum Thema Schimmel gibt es leider auch viele Irrmeinungen und Irrtümer, auf die wir bei unserer Gutachter-Tätigkeit öfter stoßen. Ist man so einem Irrtum aufgesessen, kann aus einer kleinen Schimmelstelle durch gut gemeintes, aber dennoch falsches Verhalten leicht ein größeres Problem werden. Damit Ihnen das nicht passiert, haben wir hier einige Irrtümer zum Thema Schimmel gesammelt. Lesen Sie sich schlau!

Sind Sie soweit? Möchten Sie Hilfe vom Schimmel-Experten anfordern?